Dr. Kubista, AugenärztinPriv.-Doz. Dr. Katharina Kubista
Geboren 1977 in Wien

Schule

1983–1995 Vienna International School, Matura Abschluss mit dem internationalen Baccalaureat

Studium

  • 1995–2001 Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien mit Dissertation im Fach Augenheilkunde
  • 2010–2011 Krankenhausleitung an der Donau-Universität Krems

Augenheilkunde Ausbildung

  • 2001–2003 Gegenfächer und Turnus: Abteilung für Onkologie an der Medizinischen Universität Wien, Unfallkrankenhaus Meidling, Lehrpraxis für Chirurgie und Lehrpraxis für Augenheilkunde, Abteilung für Neurochirurgie und Augenabteilung an der Krankenanstalt Rudolfstiftung
  • 2004–2008 Facharztausbildung an der Krankenanstalt Rudolfstiftung
  • 2008–2009 Fellowship an der Augenabteilung der Mayo Clinic in Rochester, MN, U.S.A.
  • 2009 Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie
  • 2011 Habilitation zur Privat-Dozentin im Fach Augenheilkunde und Optometrie an der Medizinischen Universität Wien

Augenärztliche Tätigkeiten

  • Seit 2009 Fachärztin für Augenheilkunde und Optometrie an der Augenabteilung der Krankenanstalt Rudolfstiftung, Juchgasse 25, 1030 Wien
  • Seit 2010 Beleg- und Konsiliarärztin der Privatklinik Döbling, Heiligenstädter Straße 57-63, 1190 Wien
  • Seit 2010 Wahlärztin im Ordinationszentrum Döbling, Heiligenstädter Straße 46-48 / 1. Stock, 1190 Wien und in der Privatordination Höfergasse 3 / Hochparterre, 1090 Wien
  • Seit 2012 Beleg- und Konsiliarärztin im Rudolfinerhaus, Billrothstraße 78, 1190 Wien

Preise, Förderungen und Stipendien

  • 2006–2010 Förderungen der Felix-Mandel-Stiftung der Gemeinde Wien
  • 2006 Medizinisch-Wissenschaftlicher Fonds des Bürgermeisters der Bundeshauptstadt Wien
  • 2008 Max Kade Stipendium
  • 2008 Brain-Power Travel Grant
  • 2010 Association for Research in Vision and Ophthalmology – International Travel Grant
  • 2010 Novartis EVER-Preis

Zertifikate und Diplome

  • 2005 Laserschutzbeauftragte (AUVA-Diplom)
  • 2009 Facharztdiplom für Augenheilkunde und Optometrie (ÖÄK-Diplom)
  • 2010 DFP-Fortbildungsdiplom (ÖÄK-Diplom)
  • 2011 Genetik (ÖÄK-Diplom)
  • 2011 Krankenhausleitung - Medizinische Führungskräfte (Zertifikat der Donau-Universität Krems)

Weiterbildung

Ständige Fort- und Weiterbildung, Kursteilnahme und Kongressbesuche in folgenden Bereichen:

Chirurgisch

  • Plastische und Ästhetische Lid- und Gesichtschirurgie inkl. Botox- und Filleranwendung
  • Mikrochirurgie: Katarakt-, Hornhaut-, Glaukom-, Glaskörper- (Vitrektomie) und Netzhautchirurgie inkl. altersbedingter Makuladegeneration, Netzhautablösung, Makulaloch, Epiretinaler Membran und diabetischer Retinopathie
  • Traumachirurgie im Augenbereich inkl. Verbrennungen und Verätzungen

Konservativ

  • Netzhaut inkl. Altersbedingte Makuladegeneration und diabetische Retinopathie
  • Uveitis, Glaukom, Hornhaut und Genetik
  • Untersuchungsmethoden in der Augenheilkunde

Forschung und Lehre

  • Seit 2001 Nationale und internationale Vortragstätigkeiten
  • Seit 2002 Wissenschaftliche Publikationen
  • 2001–2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Onkologie an der Medizinischen Universität Wien
  • Seit 2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ludwig Boltzmann Institut für Retinologie und biomikroskopische Laserchirurgie an der Krankenanstalt Rudolfstiftung
  • Seit 2006 Lehrtätigkeit an der Medizinischen Universität Wien
  • 2008–2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Augenabteilung der Mayo Clinic in Rochester, MN, U.S.A.

Gutachterin folgender medizinscher Journale

  • Acta Ophthalmologica
  • American Journal of Ophthalmology
  • Biomolecules
  • European Journal of Household and Personal Care Today
  • Eye
  • Investigative Ophthalmology and Visual Science
  • Journal of Men’s Health
  • Journal of Ocular Pharmacology and Therapeutics
  • Occupational and Environmental Medicine
  • OMICS Publishing Group
  • PLoS One
  • Recent Patents on DNA and Gene Sequence
  • The Lancet
  • US Ophthalmic Review

Mitgliedschaften

  • American Academy of Ophthalmology (AAO)
  • Association for Research in Vision and Ophthalmology (ARVO)
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • European Society of Retina Specialists (EURETINA)
  • International Master Course on Aging Skin (IMCAS)
  • International Society of Refractive Surgery of the American Academy of Ophthalmology (ISRS / AAO)
  • Mayo Alumni Association
  • Mayo Fellow Association
  • Mayo Research Fellow Association
  • Österreichische Iranische Ärztegesellschaft
  • Österreichische Ophthalmologische Gesellschaft (ÖOG)
  • Wiener Ophthalmologen Gesellschaft (WOG)